Die Elite herausragender Speaker, Trainer & Coaches

Trainer des Jahres

Informelle Beiträge zu den Trainern des Jahres gehören in diese Kategorie.

Dr. H.Hauschildt

Gepostet von am 2. Dez 2014 in Trainer des Jahres

Dr. H.Hauschildt

Der Dipl.-Ing. Dr. Harald Hauschildt verfügt über ein ungewöhnlich breites Spektrum in Ausbildung, Weiterbildung und Praxis-Erfahrung. Er bildet Trainer- und Coachs aus, sein lernoffenes Know-how schätzen Manager, Oberbürgermeister und Minister. In sokratischer Bescheidenheit keine Berührungsängste „vor nichts und niemand“: Was er heut noch nicht kann – das ist morgen dran. „Nichts ist unmöglich“ – kontinuierliche interdisziplinäre Weiterbildung ist die Konsequenz. Sein Credo: Stete Innovation bringt den größten Lohn: Für die ACprofil-Entwicklung wurde ihm die „Urkunde Innovationspreis der Deutschen Wirtschaft“ zugesprochen. Die bestmögliche Lösung durch flexible Know-how-Kombination war immer das Ziel des „Pfadfinders und gelernten Entwicklungshelfers“. Als Selfmademan auf dem 2. Bildungsweg gestartet, war ihm stets wichtig, an der richtigen Stelle in die Tiefe bohren zu können, durch breites Wissen den Überblick zu behalten und Know-how zu vernetzen: Interdependenz von Generalist und Spezialist. An der Uni wählte er folgerichtig Fächer aus Naturwissenschaft, Technik, BWL, VWL, Recht, Soziologie, Psychologie, Pädagogik. Diplomarbeit in VWL, Promotion (summa cum laude) über Ziel-Mittel-Analyse in der Sozialpolitik. Dann Uni-Forschungsaufträge (Institut für Marktforschung und Wirtschaftssoziologie), danach in der Direktion Manager für Aufgabenplanung, Koordinierung, PR, Ghostwriting, Führungskräfte-Weiterentwicklung. Anschließend selbständig als Personalberater, später als Trainer und Coach. Seit 20 Jahren in Persönlichkeitsforschung und Verhaltenstraining unterwegs. Stetig wachsende Erfahrung in allen gängigen Trainings-Themen, in Beratung und Coaching. Breit gefächerte diverse Veröffentlichungen. Die Wahl zum Trainer des Jahres 2014 fällt auf Dipl.-Ing. Dr. Harald Hauschildt, nach dem Motto: „Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg“: Vom Hauptschüler zum Wissenschaftler, Manager, Sachverständigen für den Wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung, Chef-Entwickler der A-Competence-Profile (ACprofile) – die Weiterentwicklung und Ergänzung der weltweit führenden Big-5-Forschung (über 3.000 Untersuchungen allein in den letzten 20 Jahren) mit diversen USP. Herzlichen...

Mehr

Hermann Scherer

Gepostet von am 20. Dez 2013 in Trainer des Jahres

Hermann Scherer

Hermann Scherer unterhält mehrere Lehraufträge und hat als Autor und Herausgeber bereits weit über 30 Bücher veröffentlicht. Viele davon wurden Bestseller, in zahlreiche Sprachen übersetzt und mehrfach ausgezeichnet. Sein bunter Strauß an Themen widerspricht der gängigen Spezialisierung vieler Kollegen und spiegelt sich in seinen zahlreichen Büchern ebenso wie auf der Bühne wieder. Chancenintelligenz“, „Jenseits vom Mittelmass“ oder „Glückskinder“ lauten die unkonventionellen Titel des gefragten Buchautors, Redners, Coaches und Trainers. Den gebürtigen Bayer, der seinen Lebensmittelpunkt inzwischen in der Schweiz hat, zeichnet neben seiner glaubwürdigen Selbstvermarktung vor allem auch sein unkonventioneller Ideenreichtum und sein Storytelling aus. Die Liste seiner Referenzen liest sich wie das „Who is who“ der deutschen Wirtschaft, zudem arbeitet er für zahlreiche Verbände und Institutionen. Das alles hat einen Grund: Er liefert herausragende Qualität und hinterlässt dabei rundum zufriedene Kunden. Die Wahl zum Trainer des Jahres 2013 fällt auf Hermann Scherer, der seine Zuhörer seit Jahrzehnten durch seinen humorvollen, emotionalen und charmanten Vortragsstil begeistert. Herzlichen...

Mehr

Thorsten Volmer

Gepostet von am 2. Dez 2012 in Trainer des Jahres

Thorsten Volmer

Thorsten Volmer war schon in jungen Jahren als Franchise-Unternehmer sehr erfolgreich und hat dort erste Erfahrungen als Unternehmensberater in einem internationalen Konzern gesammelt. Nach dem Verkauf seiner Unternehmensanteile gründete der Berliner seine eigene Firma und ist nun seit mehr als 15 Jahren bei Unternehmern und Führungskräften als Trainer und Coach sehr gefragt. Mit seiner doch etwas ungewöhnlichen Art, die Dinge in der Firma und/oder im persönlichen Bereich, bei denen der Schuh drücken könnte, sehr klar, ehrlich und authentisch aufzuzeigen, und dabei dennoch sehr freundlich, humorvoll und respektvoll zu sein, ist er in dieser Branche sicherlich einzigartig. Damit und mit seinem über die Jahre doch sehr profunden angesammelten Wissen über die vielen effektiven Möglichkeiten, wie man ein erfolgreiches UND glückliches Leben unter einen Hut bringen kann, beeindruckt er seine Klienten oftmals sehr tief und nachhaltig. Vor allem aber überzeugt Thorsten Volmer mit seiner Fähigkeit, wirklich maßgeschneiderte Schulungs- und Beratungskonzepte erstellen zu können, mit denen er dann sehr erfolgreich die Führungskräfte renommierter Unternehmen, aber auch Privatpersonen, berät, schult und trainiert. Dabei führen seine teils sehr ungewöhnlichen Übungen, Tipps und Herangehensweisen, verbunden mit einer sehr hohen Intuition, seiner erfrischend offenen, sympathischen, aber auch sehr verantwortlichen und verlässlichen Art oft außergewöhnlich schnell zu tief greifenden Erkenntnissen und dadurch zu nachhaltig positiven Ergebnissen bei seinen Klienten. Thorsten Volmer ist auch einer der Autoren von „Jenseits des Regenbogens – in 50 Tagen zum persönlichen Glück“. Dies ist ein Selbstlernprogramm, welches auch der breiteren Öffentlichkeit die Möglichkeit geben soll, in sich selbst ungeahnte Potentiale aufdecken und diese dann in herausragende Ergebnisse umwandeln zu können. Die Wahl zum Trainer des Jahres fällt deshalb auf Thorsten Volmer, weil er durch seine Arbeit beweist, dass beeindruckende Ergebnisse und aufrichtige Herzlichkeit sehr wohl Hand in Hand gehen und sich hervorragend ergänzen können. Herzlichen...

Mehr

Martin Limbeck

Gepostet von am 5. Dez 2011 in Trainer des Jahres

Martin Limbeck

Seit fast zwei Jahrzehnten trainiert Martin Limbeck Verkäufer und Manager. Der mehrfache Bestsellerautor begeistert dabei mit seiner unkonventionellen, geradlinigen Art der Verkaufstrainings seine Kunden immer wieder aufs Neue. Dies brachte ihm die Bezeichnung eines „Hardsellers“ ein, der es ausgezeichnet versteht, sein Motto „Nur ein Verkaufstrainer, der selbst verkaufen kann, kann auch Verkaufsschulungen durchführen“ mit Leben zu füllen. Sein Repertoire reicht dabei von seinem Spezialgebiet Verkaufs- und Motivationstraining über Telefonmarketing und Empfehlungsmanagement bis hin zu Managementtraining und Persönlichkeitscoaching. Seine bewährten Erfolgsstrategien gibt Martin Limbeck unter anderem als Dozent weiter und vermittelt in dieser Funktion ebenso wie als Trainer in seinen Seminaren eine nachhaltige Motivation. Die Wahl zum Trainer des Jahres 2011 fällt auf Martin Limbeck, der aus gutem Grund zu den Spitzenverkaufstrainern zählt. Der Verkaufsexperte identifiziert sich wie kaum ein anderer mit seinem Beruf und hinterlässt so bei seinen Seminarteilnehmern neben der anhaltenden Wirkung auch einen bleibenden Eindruck. Herzlichen...

Mehr

Ewald Schober

Gepostet von am 5. Dez 2010 in Trainer des Jahres

Ewald Schober

Die Welt mit anderen Augen betrachten! Dieser Aufgabe verschreibt sich Ewald Schober in jedem seiner intensiven Persönlichkeitsseminare im Dienste seiner Teilnehmer aufs Neue. Der erfahrene Trainer hält bereits seit 1988 offene und firmeninterne Trainings. Zu seiner Zielgruppe gehören neben Business- und Privatkunden unter anderem auch zahlreiche Heilpraktiker, Ärzte oder Verkäufer. Seine Trainingsinhalte beinhalten Themen wie beispielsweise Telepathie, Hypnose, NLP, Transzentrale Meditation, Visualisierung, Kinesiologie und Energielehre – das ganze gemischt mit einer gehörigen Portion Motivation. Seine Arbeit ist geprägt von Einflüssen des amerikanischen Erfolgstrainers Anthony Robbins. Die Wahl zum Trainer des Jahres 2010 fällt auf Ewald Schober, der als lupenreinen Praktiker unter den Motivationstrainern gilt: Zu jedem theoretischen Thema erleben die Teilnehmer bei dem aus Bayern stammenden Trainer auch den sofortigen praktischen Beweis. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal seiner Trainings ist von ebenso großer Bedeutung: Die komplexen Inhalte werden in intensiver Form praxisnah vermittelt und liefern so den unmittelbaren Nachweis der Wirksamkeit auf eine ganz besondere Art und Weise. Herzlichen...

Mehr

Thierry Eibel

Gepostet von am 7. Dez 2009 in Trainer des Jahres

Thierry Eibel

Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft. Nach diesem Motto arbeitet Thierry Eibel wenn es darum geht, im Dienste seiner Kunden Kompetenzen zu optimieren und Wachstum zu fördern. Der Rheinland-Pfälzische Trainer und Berater kann auf eine mittlerweile zehnjährige Berufserfahrung zurückgreifen. Seine Ausbildung absolvierte er an der Arnold-Dannenmann-Akademie in Eppingen. Der als Profiler zertifizierte Trainer hat zudem einen Lehrauftrag zum Thema „Selbst- und Zeitmanagement“ an der Hochschule für Technik in Stuttgart. In seinen Seminaren nutzt er insbesondere gruppendynamische Prozesse, um ziel- und lösungsorientiert an den Schwerpunkten Vertrieb und Kommunikation zu arbeiten. Darüber hinaus widmet der Geschäftsführer der ARGUS Profile mit viel Engagement der Unterstützung des bundesweiten Projektes „Perspektive 50 Plus“. Die Wahl zum Trainer des Jahres 2009 fällt auf Thierry Eibel, der es auf einzigartige Weise versteht, Profiling mit Training zum Vorteil seiner Kunden zu kombinieren. Die hierdurch messbaren Seminarerfolge bringen seinen Kunden die gewünschten Ergebnisse. Herzlichen...

Mehr